LucyBalu in der Presse

Wir lieben unsere Arbeit und entwerfen mit viel Hingabe und Leidenschaft neue Produkte für unsere liebsten Vierbeiner. Das sehen glücklicherweise auch andere so. Über LucyBalu wurde bereits viel geschrieben. Wir veröffentlichen hier einen Auszug an Artikeln und Beiträgen, in denen LucyBalu oder Produkte von uns vorgestellt wurden.

Presseanfragen können Sie gerne direkt per Mail an Sebastian Frank stellen (sf@lucybalu.com).
Wir melden uns schnellstmöglich zurück.


Meister im Relaxen: Katzen wissen, wie's - stilvoll - geht


"Wenn man sich so umhört, nutzen jene, die Zeit haben, diese ungewollte Arbeitspause vor allem dazu, das Zuhause umzugestalten. Und wer eine putzige Miezekatze daheim hat, möchte natürlich auch für sie ein schönes Umfeld schaffen. Wie Relaxen geht, wissen die Mäusejäger ja, wie schönes Design geht, eher nicht. Und damit sie nicht nur schön anzusehen sind, sondern für die Tiere auch mehr als artgerecht gestaltet,wurden diese Hängematten, Liegebetten und Co. gemeinsam mit einem Tierarzt entwickelt. Vielleicht ist es ja bald das neue Lieblingsplätzchen des Stubentigers?


Tiroler Tageszeitung, Wohnen Nummer 87 (28. März 2020)


Diese Katzenmöbel passen wirklich in jedes Zuhause


"Wir lieben unsere Katzen über alles – aber mal ehrlich: Die meisten Katzenmöbel sind nicht unbedingt Hingucker und passen nicht wirklich zu unserer Einrichtung. Deshalb haben wir für euch ein Designer-Katzenbett gefunden, das euer Zuhause sogar noch schöner macht!

Katzen schlafen bis zu 18 Stunden am Tag, deshalb sollte es in der Wohnung jedes Besitzers genügend kuschelige Schlafplätze für die Kleinen geben. Leider verschönern die meisten Liegeplätze nicht gerade unser Zuhause. Doch zum Glück haben wir das Münchner Start-Up LucyBalu entdeckt, dass stylishe Katzenmöbel herstellt, die wahre Designobjekte sind und somit nicht nur unseren Haustieren, sondern auch uns gefallen.
"


Cosmopolitan.de am 14.02.2020


Kletter-Helfer


"Katzen wollen hoch hinaus! Mit dem puristischen Stariway to heaven, kann dein Schmusetiger in Dreier-Schritten den Weg nach ganz oben erklimmen. Abgerundete Ecken, damit sich die Mieze nicht verletzt und eine Montage mit zwei Schrauben je Step machen das Label Made in Germany zu einem Highlight."


Mädchen Zeitschrift, Januar 2020 (Ausgabe 01/2020)


Ausgabe 49, November 2019 


248 X-MAS Knaller von Grazia


Unter der Rubrik "Mit Wau-Effekt" wird unser Futternapf DINE aufgeführt. 

Designer Katzen Futternapf
79,00 €



"Im alten Ägypten wurden Katzen als Götter verehrt. Das haben sie bis heute nicht vergessen. Da ist es nur angemessen, sie auf einer Designerliege (LucyBalu) zu betten."


FAZ Magazin, Dezember 2019, S. 76

Einfach mal abhängen


"Die Zeiten, in denen Katzenfans ihre Wohnungen mit hässlichen Gebilden verunstalten mussten, damit sich ihre Samtpfoten wohlfühlen, sind passé! Als bei Designer Sebastian Frank zwei Katzen einzogen, machte er sich berufsbedingt Gedanken über stylishe Wohlfühl-Möbel und Futternäpfe für seine Mitbewohner. Mit Dr. Mathias Wahrenberger gründete er den Shop lucybalu.com, über den nun alle von beiden entwickelten Objekten vertrieben werden. Geschäftsführer von LucyBalu sind neben den beiden Münchner Freunden übrigens auch Scampi und Monaco, die ihre Jobs als "Produkttester" überaus ernst nehmen und dafür auch mal richtig lang abhängen..."


Rizzi & CO Magazin, 2. Auflage 2019 (November)



Für ausgesuchte Sortimente


"Die neue Marke LucyBalu will sich durch ein eigenes Design und hochwertige Katzenmöbel von Billigprodukten und Massenware absetzen. Zum Start hat das Unternehmen ein überschaubares Sortiment aufgelegt, das gemeinsam mit Tierärzten und Pflegern entwickelt worden ist. 

[...]

Bei ihrer Marktanalyse stellten die beiden Unternehmer fest, dass es bei der Zubehörauswahl - im Gegensatz zum Futtermittelmarkt mit einem hochwertigen Angebot - keine vergleichbare Entwicklung gäbe. Im Gegenteil, so die beiden Gründer, nach wie vor dominiere Ware aus Fernost mit herkömmlichem Design. 

[...]

Der Newscomer möchte nun Vorreiter sein für den Gegentrend: qualitativ hochwertige und nachhaltige Produkte mit Designanspruch, made in Germany."


zzaSpezial November 2019 (S. 38 und 39)


Artikel auf Elle.de über LucyBalu

LucyBalu: Katzenmöbel bekommen jetzt ein Designer-Upgrade


"Bis jetzt waren plüschige Katzenmöbel einer der Gründe, warum man sich die Anschaffung einer Katze vielleicht zweimal überlegt hat. Doch ein neues Start-up aus München für Designer-Katzenmöbel schafft Abhilfe. [...] Und das Konzept geht auf, denn LucyBalu bedient einen großen und wachsenden Markt, denn Deutschland zählt weltweit zu den größten Liebhabern von Haustieren – in fast jedem vierten Haushalt lebt mindestens eine Katze. [...] Qualitativ hochwertige und nachhaltige Produkte mit Designanspruch zu erschwinglichen Preisen, Made in Germany."


Elle.de 16.10.2019


Artikel bei Bunte.de über LucyBalu

Stylisch abhängen: Hier gibt's die Premium-Hängematte für deine Katze


"Die meisten dieser Möbel sind für die tierischen Mitbewohner zwar eine Spielwiese, für ihre Besitzer jedoch ein Dorn im Auge. Dagegen vereint diese Katzenhängematte von LucyBalu Comfort und Style scheinbar mühelos. Hier kann dein Fellbündel seine Katzenseele baumeln lassen und sich von seinen Ausflügen erholen – gleichzeitig wertet das Design dein Wohnzimmer auf. [...] LucyBalu garantiert dagegen erstklassige Qualitätsware Made in Germany, die jeden Cent wert ist. Die hochwertigen Materialien sind haltbar und robust, sodass sie auch dem intensiven Gebrauch durch flauschige Vierbeiner standhalten."


Bunte.de 8.10.2019


Artikel bei FocusOnline über LucyBalu

Hochwertige Designer-Möbel für Katzen von LucyBalu


"LucyBalu ist das neue Label am Katzenmöbelhimmel. Zwei Münchner Gründer haben sich der Mission gewidmet, hochwertig-modernes Design und die Bedürfnisse von Katzen miteinander zu vereinbaren. Für alle Katzenliebhaber, die ihren Miezen etwas Gutes tun und dabei gleichzeitig ihr Zuhause verschönern wollen. [...] Ziel des jungen Münchner Labels war es, das Konzept für Katzenmöbel neu aufzulegen. Entwickelt von Produktdesigner Sebastian Frank, selbst Besitzer von Katzen und Fan von schönen Dingen, bringen die Hängematten und Sitzbretter von LucyBalu nicht nur den Miezen im Haushalt Freude. Die Möbel zeichnen sich durch einen klaren, minimalistisch-gemütlichen Stil aus, ohne sich in der Wohnwelt zu sehr aufzudrängen – so sollen sie das Zuhause von Stubentigern und Besitzern optisch aufwerten und verschönern."


FocusOnline 6.10.2019


Artikel bei CHIP über LucyBalu

Teures Haustier: Deutsche geben 4 Milliarden für die Katz' aus

LucyBalu: Schöner Wohnen mit der Katze


"Wer selbst Katzen hält, kommt an dem katzentypischen Zubehör nicht vorbei. Die Krux dabei: Die wenigsten Accessoires und Möbelstücke für den Stubentiger genügen gehobenen ästhetischen Ansprüchen - mehr noch, sie verunstalten mit ihrem 08/15-Design häufig die mit aller Liebe zum Detail eingerichteten vier Wände der Besitzer. [...] 


Die Bedürfnisse von Mensch und Katze zu vereinen, haben sich zum Beispiel die Macher von LucyBalu auf die Fahnen geschrieben. Ihr Credo lautet: "Wir glauben, dass Katzenmöbel unser Zuhause verschönern sollten." Deshalb sagen sie "Servus zu hässlichem Katzenzubehör" und entwickeln nach eigenen Angaben "schöne, funktionale und nachhaltige Möbel für Katzen". Anders als bei den meisten Online-Shops für diverses Katzeninventar finden sich daher auf lucybalu.de ausschließlich Produkte, die der Mitgründer von und Chef-Designer Sebastian Frank selbst entworfen hat."


CHIP.de 19.9.2019


Artikel auf SZ.de über LucyBalu

Wo die Mieze in der Design-Swing abhängt


"Einige der Handwerker und Künstler haben ihre Entwürfe am eigenen Haustier getestet. [...] Auch "Monaco", die einäugige Katze von Sebastian Frank, liebt ihre an die Wand zu schraubende Hängematte. 100 Prozent naturbelassen, der Filz aus der Wolle von Merinoschafen, das sei wichtig, denn "da kann sie beim Dösen noch den tierischen Duft einsaugen", schwärmt Mathias Wahrenberger, der mit seinem Partner Frank die Hängematte und weitere Katzenmöbel auf den Markt bringen will."


SZ.de 17.7.2019


Artikel in Süddeutsche Zeitung über LucyBalu

Wo die Mieze abhängt


"Eine Hängematte für Katzen und ein Penthouse für Meerschweinchen: "Katz - Maus - Haus" ist eine Schau in der Galerie Handwerk, die den Besucher verblüfft [...] Auch "Monaco", die die einäugige Katze von Sebastian Frank, liebt ihre an die Wand zu schraubende Hängematte. 100 Prozent naturbelassen, der Filz aus der Wolle von Merinoschafen."


Wochenendausgabe der SZ 29./30.6.2019





Ratzekatz


"Wohn-Ästhetik wird bei der Tierhaltung oft vernachlässigt. Nicht bei Designer Sebastian Frank, der seine stylische Katzenhängematte zu Recht gut sichtbar anbringt. Und die Mietze genießt's." 


Brigitte Magazin, September 2018


Schnurr, schnurr, schnurr


Von 24 Stunden verschlafen Katzen täglich 16. Wahrscheinlich werden es noch ein paar mehr, wenn man ihnen diese Hängematte spendiert. Sie lässt sich fest an die Wand montieren und die Filzmatte ist so weich...am liebsten würde man selbst mal Probe liegen."


Freundin Magazin, Februar 2018


Eine klare Sache


"Sebastian Frank ist ein Feingeist in Sachen Design. Sein Motor: die Vision von Form, Ästhetik und Funktion bei der Entwicklung seiner neu gedachten Alltagsprodukte. 2012 erfüllte sich der Münchner einen Traum und gründete das Label Design Sebastian Frank. Beim Entwerfen seiner Objekte ist es sein Anspruch, minimalistisches Design zu schaffen, das trotzdem funktional bleibt und dabei Ästhetik nicht aus den Augen verliert. Klar, dass dieser Minimalismus hochwertige Materialien und beste Verarbeitung bedingt. So ist im Rahmen eines Projekts fürs Tierheim München z.B. die Katzenhängematte "Swing" entstanden."


Cosy Magazin, Februar 2018


Revier markiert


"Das ist Kater Monaco. Herrchen und Designer Sebastian Frank wollte die Hängematte pur fotografieren.

Monaco aber dachte sich: Nö."


Barbara Magazin, Juni 2017



"Mit dem Rücken zur Wand: Katzen-Liegeregal aus Stahlblech und Filzmatte"


SZ-Magazin, Mai 2017


Elegant und praktisch


"Die Katzenmöbel von "LucyBalu" sind nicht nur schön, sondern auch praktisch und platzsparend."


Our cats Magazin, April 2017