Suchen

Über LucyBalu

Kooperationen

Katzenwand

Nachhaltigkeit

Tierschutz

Inspirationen

Unsere geliebten Katzen begleiten uns durch viele Lebensphasen, und wenn sie älter werden, ist es an der Zeit, ihnen etwas Besonderes zurückzugeben. Bei LucyBalu verstehen wir, dass ältere Katzen spezielle Bedürfnisse haben und ihre Pflegeanforderungen sich ändern können. In diesem Artikel erfährst du, welche Produkte besonders für ältere Katzen geeignet sind und wie du deine Samtpfote in ihren goldenen Jahren bestmöglich unterstützen kannst.

Die Welt der Pflege für ältere Katzen

Im Laufe der Jahre durchlaufen Katzen ähnliche Altersprozesse wie wir Menschen. Sie werden weniger aktiv, ihre Gelenke können steifer werden, und ihre Gesundheit erfordert mehr Aufmerksamkeit. Bei LucyBalu haben wir eine breite Palette von Produkten. Auch für die speziellen Bedürfnisse älterer Katzen ist hier was dabei. 

1. Bequeme Schlafplätze:

Ältere Katzen verbringen mehr Zeit mit Schlafen und Entspannen. Daher sind bequeme Schlafplätze von großer Bedeutung. Unsere Auswahl an Katzenbetten und -höhlen bietet höchsten Komfort und Unterstützung für einen erholsamen Schlaf.

2. Spielzeuge und mentale Stimulation:

Auch ältere Katzen benötigen mentale und körperliche Stimulation. Unsere Auswahl an Katzenspielzeugen hält sie geistig fit und engagiert.

6. Kratzbrett auf dem Boden:

Unser Kratzbrett für Katzen kann auch einfach auf den Boden gelegt werden, anstatt an die Wand montiert zu werden. So können ältere Vierbeiner ganz entspannt auf dem Boden ihre Krallen schärfen.

Kratzbrett für Katze am Boden

7. Klettermöglichkeiten: 

Unsere Kletterstufen für Katzen können auch ganz einfach in kleineren Abständen zueinander montiert werden. Am Besten wählt man dazu die großen Stufen, die STEPS XL. So gelingt der Sprung auf die gemütliche Hängematte oder den kuschligen Kratzbaum auch mit weniger Mobilität.

Unterstützung für ältere Katzen

Neben den richtigen Produkten ist es wichtig, dass du deine ältere Katze persönlich unterstützen kannst. Hier sind einige Tipps:

  • Tierarztbesuche: Regelmäßige Untersuchungen beim Tierarzt sind entscheidend, um Gesundheitsprobleme frühzeitig zu erkennen und zu behandeln.
  • Angepasste Ernährung: Sprich mit deinem Tierarzt über die richtige Ernährung für deine ältere Katze. Sie benötigt möglicherweise eine spezielle Diät.
  • Bewegung und Aktivität: Fordere deine Katze weiterhin zu sanfter Bewegung und Spiel heraus, um ihre Muskeln und ihre geistige Gesundheit zu erhalten.
  • Liebe und Aufmerksamkeit: Ältere Katzen benötigen genauso viel Liebe und Zuneigung wie junge Katzen. Verbringe Zeit mit ihnen und biete ihnen Liebe und Aufmerksamkeit.

    Wir glauben, dass unsere treuen Begleiter in ihren goldenen Jahren besondere Fürsorge und Liebe verdienen. Entdecke unsere Auswahl an Produkten für ältere Katzen und hilf deiner Samtpfote, jeden Moment in vollen Zügen zu genießen. 🐾🐱

    Entdecke die Produkte von LucyBalu

    In unserem Shop suchen